Liste von Altertumswissenschaftlern und Archäologen


Liste bedeutender Altertumswissenschaftler mit Nationalität und Lebensdaten. Diese Liste berücksichtigt das alte Ägypten, Altvorder- und Zentralasien, Arabien, Nordafrika, die klassische Antike, die „Randvölker“ wie Kelten, Germanen und Skythen sowie die Fortsetzung der klassischen Antike im Byzantinischen Reich, das Mittelalter und die gesamte Ur-/Vor- und Frühgeschichte (inklusive Paläoanthropologie).

Forschungsreisende, Amateure, Autodidakten, Dilettanten, Mäzene und andere Personen, die zwar einen Beitrag zur Erforschung des Fachgebietes geleistet haben - und nicht selten Grundlagenarbeit geleistet haben - werden den Hauptabschnitten vorangestellt und nicht unter die eigentlichen Wissenschaftler eingeordnet. Vor allem für die Zeit des 18. und 19. Jahrhunderts, in der sich die Wissenschaften herausbildeten, sind die Grenzen oft fließend und nicht immer genau zu ziehen.

Evolution/Ur- (Vor-)- und Frühgeschichte

Paläogenetiker (Molekulararchäologen)

  • Barbara Bramanti (Italienierin)
  • Joachim Burger (Deutscher)
  • Wolfgang Haak
  • Michael Hofreiter (Deutscher, * 1973)
  • Johannes Krause
  • Svante Pääbo (Schwede, * 1955)
  • Carsten Pusch
  • Mark Stoneking

Paläoanthropologen

Siehe Liste bekannter Paläoanthropologen

Prähistoriker/Prähistorische Archäologen

Siehe Liste bekannter Prähistoriker

Ägyptologie und Altorientalistik

  • Henri Frankfort (Niederländer, 1897–1954)
  • Carsten Niebuhr (Deutscher, 1733–1815)

Ägyptologen/Sudanarchäologen/Koptologen

Siehe Liste bekannter Ägyptologen

Altorientalisten/Assyriologen

Siehe Liste bekannter Altorientalisten

Vorderasiatische Archäologen

Siehe Liste bekannter Vorderasiatischer Archäologen

Hethitologen

Biblische Archäologie/Archäologie der Levante

Altes Amerika

Altamerikanisten

Siehe Liste bekannter Altamerikanisten

Klassische Antike

  • Andreas Alföldi (Ungar, 1895–1981)
  • Ludwig Friedländer (Deutscher, 1824–1909)
  • Michael Grant (Brite, 1914–2004)
  • Johannes Irmscher (Deutscher, 1920–2000)

Klassische Philologen/Altphilologen/Latinisten/Gräzisten

Siehe Liste klassischer Philologen und Kategorie:Altphilologe

Althistoriker

Siehe Liste bekannter Althistoriker

Religionshistoriker (Antike)

Siehe Liste bekannter Forscher zu den antiken Religionen

Patristiker (Alte Kirchengeschichte)

  • Carl Andresen (Deutsch-Däne, 1909–1985)
  • Hans Achelis (Deutscher 1865–1937)
  • Norbert Brox (Deutscher, 1935–2006)
  • Ernst Dassmann (Deutsche, * 1931)
  • Michael Durst (Deutscher, * 1953)
  • Christoph Markschies (Deutscher, * 1962)
  • Georg Schöllgen (Deutscher, * 1951)
  • Friedhelm Winkelmann (Deutscher, * 1929)
  • Gregor Wurst

Rechtshistoriker (Antike)

  • Johann Jakob Bachofen (Schweizer, 1818–1887)
  • Detlef Liebs (Deutscher, * 1936)
  • Ulrich Manthe (Deutscher, * 1947)
  • Theodor Mommsen (Deutscher, 1817–1903)
  • Dieter Nörr (Deutscher, * 1931)
  • Martin Schermaier (Österreicher, * 1963)
  • Franz Wieacker (Deutscher, 1908–1994)
  • Reinhard Zimmermann (Deutscher, * 1952)

Philosophiehistoriker (Antike)

  • Theodor Gomperz (Deutscher, 1832–1912)
  • Gyburg Uhlmann (Deutsche, * 1975)

Klassische Archäologen

Siehe Liste bekannter Klassischer Archäologen

Bauforscher, Bauhistoriker

Siehe Liste bekannter Bauforscher

Provinzialrömische Archäologen

Siehe Liste bekannter Provinzialrömischer Archäologen

Etruskologen

Siehe Liste bekannter Etruskologen

Thrakologen

  • Alexandar Nikolaew Fol (bulgarisch Александър Николаев Фол) (1933–2006)
  • Manfred Oppermann (* 1941)

Keltologen

Siehe Keltologie

Christliche Archäologen

Siehe Liste bekannter Christlicher Archäologen

Epigraphiker

Siehe Liste bekannter Epigraphiker

Numismatiker

Siehe Liste bekannter Numismatiker

Papyrologen

Siehe Liste bekannter Papyrologen

Byzantinisten/Byzantinische Archäologen

Siehe Liste bekannter Byzantinisten

Mittelalter

Mittelalterarchäologen

Siehe Liste bekannter Mittelalterarchäologen

Islamarchäologen

Lateinische Philologen des Mittelalters und der Neuzeit

  • Christel Meier-Staubach
  • Bernd Roling

Spezialarchäologien

Archäologie der Neuzeit/Historical Archaeology

  • Gottfried Artner (Österreicher)
  • Kathleen Deagan (USA)
  • James Deetz (US-Amerikaner, 1930–2000)
  • Dan Hicks (Brite, * 1972)
  • Ronald Hirte (Deutscher)
  • Luitgard Löw (Deutsche)
  • Dieter Josef Martin (Deutscher)
  • Carola Metzner-Nebelsick (* 1962)
  • Barbara Scholkmann (Deutsche, * 1941)
  • Stanley South (US-Amerikaner, * 1928)

Orientarchäologen

(ohne Vorderasiatische Archäologen, siehe entsprechende Liste)

Unterwasser- und Schiffsarchäologen

  • Robert D. Ballard (US-Amerikaner, * 1942)
  • George Fletcher Bass (US-Amerikaner, * 1932)
  • Ronald Bockius (Deutscher)
  • Detlev Ellmers (Deutscher)
  • Jean-Yves Empereur (Franzose)
  • Thomas Förster (Deutscher)
  • Franck Goddio (Franzose, * 1947)
  • Arvid Göttlicher
  • Dietrich Hakelberg (Deutscher)
  • Olaf Höckmann (Deutscher)
  • Joachim Köninger (Deutscher)
  • Friedrich Lüth (Deutscher, * 1957)
  • Jenny Sarrazin

Geoarchäologen

  • Renate Gerlach
  • Karsten Lambers
  • Stefan Kröpelin

Musikarchäologen

  • Ellen Hickmann

Industriearchäologen

  • Helmuth Albrecht (Deutscher)
  • Rolf Höhmann (Deutscher)
  • Ludwig Oechslin
  • Rainer Slotta (Deutscher, * 1946)
  • Otfried Wagenbreth (Deutscher, * 1927)

Experimentalarchäologen

  • Frank Andraschko (Deutscher)
  • Emmett Callahan (US-Amerikaner, *1937)
  • Wulf Hein (Deutscher)
  • Marcus Junkelmann (Deutscher, * 1949)
  • Jens Lüning (Deutscher, * 1938)
  • Harm Paulsen (Deutscher)
  • Friedrich Seeberger (Deutscher, 1938–2007)
  • Jürgen Weiner (Deutscher)

Archäozoologen/Archäobiologen/Osteologen

  • Rose-Marie Arbogast (Französin)
  • Frédérique Audoin-Rouzeau (Französin, * 1957) alias Fred Vargas
  • Hans-Joachim Barthel
  • Dorothea Minola Alice Bate(Britin, 1878–1951)
  • Cornelia Becker
  • Norbert Benecke (Deutscher, * 1954)
  • Hubert Berke
  • Joachim Boessneck (Deutscher)
  • Monika Doll (Deutschland)
  • Angela von den Driesch (Deutsche,1934–2012)
  • Renate Ebersbach (Deutsche, 1934–2012)
  • Gerhard Forstenpointner (Österreicher)
  • Gero Hanschke
  • Hans-Christian Küchelmann (Deutscher, * 1963)
  • Cheryl A. Makarewicz
  • Marjan Mashkour (Iran)
  • Paul Parmalee (USA, 1926–2006)
  • Joris Peters
  • Herbert Reichstein (Deutscher)
  • Jörg Schibler (Schweizer)
  • Elisabeth Schmid (Schweizerin, 1912–1994)
  • Jordi Serangeli
  • Hans-Peter Uerpmann (Deutscher, * 1941)
  • Joachim Wahl
  • Jean Zammit (Franzose)

Archäometallurgen und Archäometriker

  • Mebus A. Geyh
  • Andreas Hauptmann (Deutscher)
  • Bernd Kromer
  • Ernst Pernicka (Österreicher, * 1950)
  • Thilo Rehren
  • Rolf C. A. Rottländer
  • Thomas Stöllner
  • Günter Wagner (Deutscher)

Luftbildarchäologen

  • Otto Braasch (Deutscher, * 1936)
  • Osbert Crawford (Engländer, 1886–1957)
  • Michael Doneus (* 1967, Österreicher)
  • Herwig Friesinger (*1942, Österreicher)
  • Georg Gerster (* 1928, Schweizer)
  • Walter Irlinger (Deutscher, * 1957)
  • Klaus Leidorf (Deutscher, * 1956)
  • Hakan Öge (Türke)
  • Irwin Scollar (US-Amerikaner, * 1928)
  • Walter Sölter (Deutscher)
  • Baoquan Song

Archäoinformatiker

  • Gary Lock (Engländer)
  • Hans Kamermans (Niederländer)
  • Martin Kuna (Tscheche)
  • Clive Orton (Engländer)
  • Silvia Polla (Italienerin)
  • David Wheatley (Engländer)

Palynologen/Paläobotaniker/Pollenanalytiker

  • Hermann Behling (Deutschland)
  • Karl-Ernst Behre (Deutschland, * 1935)
  • Linda Scott Cummings (USA)
  • Elske Fischer (Deutschland)
  • Christine Ann Hastorf
  • Maria Hopf (Deutschland, 1914–2008)
  • Johannes Iversen (Dänemark, 1904–1971)
  • Stefanie Jacomet (Schweiz)
  • Arie J. Kalis (Niederlande)
  • Sabine Karg (Deutschland, Dänemark)
  • Karl-Heinz Knörzer (Deutschland, 1920–2009)
  • Udelgard Körber-Grohne (Deutschland)
  • Angela Kreuz (Deutschland)
  • Helmut Johannes Kroll
  • Hansjörg Küster (Deutschland, * 1956)
  • Elsbeth Lange (Deutschland, , 1928–2009)
  • Jutta Lechterbeck (Deutsche, *1969)
  • Ursula Maier (Deutsche)
  • Jutta Meurers-Balke (Deutschland)
  • Katharina Neumann (Deutschland)
  • Deborah Marie Pearsall (USA)
  • Dolores Rita Piperno (USA)
  • Virginia S. Popper (USA)
  • Manfred Rösch (Deutschland)
  • Frank Schlütz (Deutschland)
  • Irwin Rovner (USA)
  • Rudolf Schütrumpf (Deutschland, 1909–1986)
  • Ulrich Willerding (Deutschland, * 1932)

Dendrochronologen

  • M. G. L. Baillie
  • Bernd Becker (Deutscher)
  • André Billamboz (Franzose)
  • Andrew Ellicott Douglass (1867–1962)
  • Dieter Eckstein
  • Thomas Eißing (Deutscher)
  • Ernst Hollstein (Deutscher, 1918–1988)
  • Peter Klein
  • Hubert Leuschner (Deutscher)
  • Mechthild Neyses-Eiden
  • J. R. Pilcher
  • Burghart Schmidt (Deutscher)
  • Fitz Schweingruber (Schweiz, * 1936)
  • Willy Tegel (Deutscher)

Ethnoarchäologen

  • Brenda Bowser
  • Nicholas David
  • Seetha Reddy
  • Polly Wiessner

Ethnologen/Völkerkundler

Siehe Liste von Ethnologen


Diese Artikel könnten dir auch gefallen



Die letzten News


Knochen des Tages

Elemente:

,

21.11.2020
Manche mögen‘s heiß: Globale Erwärmung als Motor für Evolution der Langhalssaurier
Ein internationales Paläontologen-Team, zu dem auch SNSB-Forscher Oliver Rauhut gehört, findet Belege für einen raschen Klimawandel vor 180 Million...
11.11.2020
Der Popa-Langur: ein neu entdeckter Affe aus Asien
Erbgutanalysen, unter anderem an hundert Jahre altem Museumsexemplar, erlauben Einblick in die Evolutionsgeschichte der Haubenlanguren.
03.11.2020
Neanderthaler-Mütter stillten nach fünf bis sechs Monaten ab
Als Grund für das Aussterben der Neanderthaler vermuten einige Forscher, dass die damaligen Mütter ihre Säuglinge lange stillten und die Säuglinge...
31.10.2020
Populationsgeschichte der Hunde deckt sich nur teilweise mit der des Menschen
Wissenschaftler haben die Genome von bis zu 10.900 Jahre alten Hunden untersucht und zeigen, dass die Populationsgeschichte der prähistorischen Hunde...
30.10.2020
Denisovaner-DNA im Erbgut früher Ostasiaten
Forschende des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie und der Mongolischen Akademie der Wissenschaften haben das Genom des ältesten me...
24.10.2020
Bissspuren und ausgefallene Zähne bringen Licht ins Fressverhalten von Dinosauriern
Forscherteam der Universität Tübingen untersucht 160 Millionen Jahre alten Fressplatz im Nordwesten Chinas.
22.10.2020
Kognitive Bausteine der Sprache existierten schon vor 40 Millionen Jahren
Nicht nur Menschen, sondern auch Affen und Menschenaffen erkennen Regeln in komplexen sprachlichen Konstruktionen. Dies haben Sprachwissenschaftler du...
21.10.2020
Mehr noch als Fleisch und Milch
Stabile Isotopendaten von Menschen- und Tierknochen zeigen eine sehr effektive Nutzung des vielfältigen Nahrungsangebots im nördlichen Kaukasus und ...
18.10.2020
Madagaskar: Mensch und Klima verursachten Massenaussterben
Die gesamte endemische Megafauna Madagaskars und der östlich davon gelegenen Inselkette der Maskarenen, zu der Mauritius und Rodrigues zählen, wurde...
17.10.2020
Chemische Evolution - Am Anfang war der Zucker
Der Ursprung allen Lebens liegt in organischen Molekülen. Doch wie sind diese aus anorganischen Stoffen entstanden? Der LMU-Chemiker Oliver Trapp ber...
14.10.2020
Der moderne Mensch kam auf Umwegen nach Europa
Klimatische Bedingungen leiteten die geographische Ausbreitung von Homo sapiens in der Levante vor 43.000 Jahren.
12.10.2020
Reiter wetteiferten vor 3000 Jahren um die ältesten Lederbälle Eurasiens
Wissenschaftler haben in Gräbern von Reitern in Nordwest-China die ältesten Bälle Eurasiens untersucht. Gemäss dem internationalen Forscherteam so...
08.10.2020
Forscher rekonstruieren Käfer aus der Kreidezeit
Ein internationales Forscherteam hat vier neu gefundene Exemplare der fossilen Käfer Mysteriomorphidae mithilfe der Computertomographie untersucht un...
01.10.2020
Jagdverhalten säbelzahntragender Raubtiere erforscht
Ein internationales Team von Forschenden aus dem Vereinigten Königreich und Spanien sowie unter Beteiligung vom Museum für Naturkunde in Berlin, unt...
25.09.2020
Vor 120.000 Jahren: Älteste sicher datierte Nachweise von Menschen auf der arabischen Halbinsel
Unter Verwendung hochauflösender paläoökologischer Informationen, die aus versteinerten Fußabdrücken gewonnen wurden, präsentiert eine neue, in ...
25.09.2020
Neandertaler haben männliches Geschlechtschromosom vom modernen Menschen übernommen
Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung von Martin Petr und Janet Kelso vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipz...
21.09.2020
Versteinerte Bäume im Thüringer Wald: Forscherteam entschlüsselt fossile Mikrowelten
Paläontologen des Museums für Naturkunde Chemnitz und der TU Bergakademie Freiberg führen aktuell in Manebach bei Ilmenau wissenschaftliche Grabung...
21.09.2020
Auch Schimpansen leiden ein Leben lang, wenn sie im Kindesalter die Mutter verlieren
Der Tod eines Elternteils ist für ein Kind traumatisch und Waisenkinder leiden häufig für den Rest ihres Lebens unter diesem Verlust – ein verzö...
21.09.2020
Älteste Spermien der Welt
In einem Bernstein entdeckte ein internationales Team von Paläontologen im Inneren eines weiblichen Muschelkrebses 100 Millionen Jahre alte Riesenspe...
17.09.2020
Schimpansenverhalten und -kultur sind in variabler Umwelt am vielfältigsten
Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie und dem Deutschen Zentrum für integrat...
15.09.2020
Weinpresse aus der Eisenzeit gibt Aufschluss über Bautechnik der Phönizier
Forschungsteam der Universität Tübingen entdeckt seltenen Nachweis der frühen Weinherstellung an der Ausgrabungsstätte Tell el-Burak im Libanon.
09.09.2020
Die älteste Neandertaler-DNA Mittelosteuropas
Ein internationales Team berichtet in einer neuen Studie über das älteste mitochondriale Genom eines Neandertalers aus Mittelosteuropa. Das aus eine...
09.09.2020
Das letzte Zucken der Eiszeit
Ein internationales Team von Forschenden blickt präzise wie nie in das Ende der letzten Eiszeit. Wann und wo genau die Jüngere Dryaszeit begann und ...
03.09.2020
Milchverträglichkeit hat sich in wenigen Tausend Jahren in Mitteleuropa verbreitet
Paläogenetiker der Johannes Gutenberg-Universität Mainz finden nur in wenigen Knochen vom bronzezeitlichen Schlachfeld an der Tollense Hinweise auf ...
03.09.2020
Himmelsscheibe von Nebra wird neu datiert
Bisher galt die Himmelsscheibe von Nebra als frühbronzezeitlich und damit als älteste Himmelsdarstellung der Welt. Archäologen der Goethe-Universit...