Kunigundenkapelle (Bullenheim)


Die Kunigundenkapelle bei Bullenheim

Die Kunigundenkapelle ist eine Kirchenruine, die der heiligen Kunigunde gewidmet war. Sie liegt am Waldrand oberhalb der Weinberge bei Bullenheim in Mittelfranken.

Der Legende nach geht der Bau der Kapelle auf ein Gelöbnis der Kunigunde von Luxemburg zurück. Die spätgotische Kapelle wurde im 15. Jahrhundert errichtet und im Dreißigjährigen Krieg zerstört. Noch bis ins 18. Jahrhundert wurde sie als Wallfahrtsort genutzt. Das Eingangstor und zwei gotische Fenstereinfassungen haben bis heute überdauert.

Weblinks

 <Lang> Commons: Kunigundenkapelle (Bullenheim) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

49.6242510.243388888889Koordinaten: 49° 37′ 27″ N, 10° 14′ 36″ O


Diese Artikel könnten dir auch gefallen