Inzisur


Als Inzisur (v. lat. "incisura" - Schnitt) bezeichnet man eine Einbuchtung oder einen Einschnitt.[1]

In der Medizin findet der Begriff sowohl Anwendung für Einbuchtungen an Knochen oder Organen, als auch an Kurvenverläufen (zum Beispiel zeigt die Blutdruckkurve beim Abfall des Blutdrucks zwischen systolischem und diastolischem Druck einen Einschnitt durch einen kurzfristigen Anstieg des Blutdrucks beim Schluss der Aortenklappe).

Einzelnachweis

  1. Duden-Online: Incisur hier online

Diese Artikel könnten dir auch gefallen