Man spricht von einem Folgemeristem oder sekundären Meristem, wenn pflanzliche Zellen, die bereits ausdifferenziert waren, ihre Teilungsfähigkeit wieder aufnehmen und so wieder zu einem Meristem werden.

Beispiele sind etwa Korkkambien oder Spaltöffnungsinitialen.

Quellen

  • Strasburger, Lehrbuch der Botanik, 35. Auflage, Spektrum Akademischer Verlag, 2002. ISBN 9783827413888

Diese Artikel könnten dir auch gefallen


Die News der letzten 14 Tage 1 Meldungen

Knochen des Tages
P 997-15D
P 997-15D

Colobus

Elemente: ROOT

Omo , Äthiopien