Ernst Friedrich Karl (Carl) Rosenmüller (* 10. Dezember 1768 in Heßberg bei Hildburghausen; † 17. September 1835 in Leipzig) war ein deutscher evangelischer Theologe und Orientalist. Er war Sohn des Theologen Johann Georg Rosenmüller (1736–1815).

Leben

Grabtafel Ernst Friedrich Karl Rosenmüller, Alter Johannisfriedhof Leipzig

Rosenmüller studierte in Leipzig. 1796 wurde er außerordentlicher Professur für Arabistik an der Universität Leipzig. Das Ordinariat für orientalische Sprachen in Leipzig erhielt er 1813. Sein Nachfolger in diesem Amt wurde 1836 Heinrich Leberecht Fleischer.

Am 1. November 1817 wurde Rosenmüller mit der Ehrendoktorwürde der Theologischen Fakultät der Universität Halle ausgezeichnet.

Werke

  • Laurent d' Arvieux, Ernst Friedrich Karl Rosenmüller: Die Sitten der Beduinen-Araber: mit einem biblisch-zoologischen Anhang des Uebersetzers. Haug, Leipzig 1789.
  • Handbuch für die Literatur der biblischen Kritik und Exegese. Band 1. Vandenhoeck u. Ruprecht, Göttingen 1797.
  • Ernst Friedrich Karl Rosenmüller, Georg Hieronymus Rosenmüller: Biblisch-exegetisches Repertorium, oder die neuesten Fortschritte in Erklärung der heiligen Schrift. Leipzig 1822-1824.
  • Handbuch der biblischen Alterthumskunde. Baumgärtner, Leipzig 1823-1830.
  • Biblische Erd- und Länderkunde : mit einer Charte und vier lithographischen Abbildungen. Baumgärtner, Leipzig 1823.
  • Das biblische Mineral- und Pflanzenreich. Baumgärtner, Leipzig 1830.
  • Biblische Naturgeschichte. Baumgärtner, Leipzig 1830-1831.
  • Das biblische Thierreich. Baumgärtner, Leipzig 1831.
  • Ernest. Frid. Carol. Rosenmüller (Hrsg.): Commentationes theologicae. Reclam, Lipsiae 1.1825/26 - 2.1827/32[?].

Literatur

  • Ekkart Sauser: Ernst Friedrich Karl Rosenmüller. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL). Band 22, Bautz, Nordhausen 2003, ISBN 3-88309-133-2, Sp. 310.
  • Carl Gustav Adolf Siegfried: Rosenmüller, Ernst Friedrich Karl. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 46, Duncker & Humblot, Leipzig 1902, S. 147–149.

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen


Die News der letzten 14 Tage 1 Meldungen

Knochen des Tages
OMO 123-5495
OMO 123-5495

Homo

Elemente: R. LP3

Omo , Äthiopien