David A. Warburton


David Alan Warburton (* 18. März 1956 in El Paso) ist deutschsprachiger Archäologe und Ägyptologe, der auf archäologische Methoden im Allgemeinen und Wirtschaftsgeschichte im Besonderen spezialisiert ist. Er lehrte unter anderem als Gastprofessor an der Northwest Normal University (Pädagogische Universität Nordwestchinas) in China und an der Université Lumière (Lyon II), in Frankreich.

Warburton studierte ab 1974 zunächst Politologie (BA 1979 American University of Beirut), danach Ägyptologie und Archäologie (ebenfalls Beirut, MA 1981), anschließend weiterhin Ägyptologie, Vorderasiatische Archäologie und Ur- und Frühgeschichte an der Universität Basel. Die Promotion erfolgte 1996 an der Universität Bern und die „Habilitation à diriger des recherches“ 2007 an der Université Panthéon-Sorbonne, Paris I.

Er nahm an Ausgrabungen und Surveys in Frankreich, der Schweiz, Syrien, dem Irak und Jemen teil, kopierte Inschriften im Tal der Könige und war von 1991 bis 1995 Leiter des American Institute for Yemeni Studies (1991-1995). Er lehrte Ägyptologie, Archäologie und Religion an Universitäten in der Schweiz (Bern), Dänemark (Aarhus und Kopenhagen), Frankreich und China.

Seine Forschungsgebiete sind Wirtschaftsgeschichte und -theorie, Krieg und Politik im frühen Altertum, Chronologie, Stratigraphie, Religion, Kognition, Farbterminologie.

Veröffentlichungen (Auswahl)

Monographien

  • State and Economy in Ancient Egypt. Fiscal Vocabulary of the New Kingdom, Freiburg & Göttingen 1997 (Orbis Biblicus et Orientalis Bd. 151)
  • Egypt and the Near East. Politics in the Bronze Age. Neuchâtel 2001 (Civilisations du Proche-Orient. Série IV. Histoire — Essais 1).
  • Macroeconomics from the Beginning. Neuchâtel 2003 (Civilisations du Proche-Orient. Série IV. Histoire — Essais 2).
  • Archaeological Stratigraphy. A Near Eastern Approach. Neuchâtel 2003.
  • Architecture, Power, and Religion: Hatshepsut, Amun & Karnak in Context. Berlin 2012 (Beiträge zur Archäologie Bd. 7).

Sammelbände

  • Erik Hornung, Rolf Krauss & David A. Warburton (Hrsg.). Ancient Egyptian Chronology, Leiden 2006 (Handbook of Oriental Studies I: 83)
  • D. Warburton (Hrsg.),Time’s Up!: Dating the Minoan eruption of Santorini, Athens 2009 (Monographs of the Danish Institute at Athens 10)

Übersetzungen

  • F. Junge. Late Egyptian Grammar: An Introduction, Oxford 2001, 2005 (Griffith Institute)
  • Erik Hornung & Th. Abt (Hrsg.).The Egyptian Amduat – The Book of the Hidden Chamber, Zürich 2007

Beiträge in Reihen und Büchern

  • “Before the IMF: The Economic Implications of Unintentional Structural Adjustment in Ancient Egypt,” in: Journal of the Economic and Social History of the Orient 43 (2000) 65-131.
  • “Synchronizing the Chronology of Bronze Age Western Asia with Egypt,” in: Akkadica 119-120 (2000) 33-76.
  • “Stratigraphy: Methodology & Terminology,” in P. Matthiae et al. (Hrsg.), in: Proceedings of the First International Congress on the Archaeology of the Ancient Near East (Rom: Herder, 2000) 1731-1750.
  • “The Hadhramis, the Hadhramaut and the European Colonial Powers in the Indian Ocean,” in G. Campbell (Hrsg.), The Indian Ocean Rim: Southern Africa and Regional Cooperation (London: RoutledgeCurzon, 2003) 54-63.
  • “Psychoanalyzing Prehistory: Struggling with the Unrecorded Past,” in: P. Antes, et al. (Hrsg.), New Approaches to the Study of Religion (Berlin: de Gruyter, 2004) II 419-455.
  • “Aspects of War and Warfare in Western Philosophy and History,” in: T. Otto et al. (Hrsg.), Warfare and Society (Aarhus: Aarhus University Press, 2006) 37-55.
  • “Texts, Translation, Lexicography, & Society: A Brief Note,” in: Lingua Aegyptia 15 (2007) 263-279.
  • “Work and Compensation in Ancient Egypt,” in: Journal of Egyptian Archaeology 93 (2007) 175-194.
  • “Basic Color Term Evolution in Light of Ancient Evidence from the Near East,” in: R. MacLaury, G. V. Paramei, & D. Dedrick (Hrsg.), Anthropology of Color: Interdisciplinary Multilevel Modeling (Amsterdam: Benjamins, 2007) 229-246.
  • “Egypt and Mesopotamia,” in: G. Leick (Hrsg.), The Babylonian World (London: Routledge, 2007) 487-502.
  • “The Truth Path of Error,” in: Th. Hofmeier & O. Kaelin (Hrsg.), Stückwerk: Beiträge zur Kulturgeschichte des Alten Orients (Berlin: Leonhard-Thurneyser Verlag, 2008) 263-287.
  • “The Architecture of Israelite Temples,” in: L. L. Grabbe (Hrsg.), Ahab Agonistes (London: Library of Hebrew Bible/Old Testament 421, 2007) 310-328.
  • “The Theoretical Implications of Ancient Egyptian Colour Vocabulary for Anthropological and Cognitive Theory,” in: Lingua Aegyptia 16 (2008) 213-2
  • “Economics, Anthropological Models and the Ancient Near East,” in: Anthropology of the Middle East 4 (2009) 65-90.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen


Die News der letzten 14 Tage 3 Meldungen

Knochen des Tages
YPM 13837B
YPM 13837B

Sivapithecus indicus

Elemente: L. UP3

Haritalyangar , India