Cyberanthropology


Cyberanthropology ist eine neuere Forschungsrichtung und Teildisziplin der Sozialanthropologie oder Ethnologie die transnational zusammengesetzte Online-Gemeinschaften unter Berücksichtigung kybernetischer Perspektiven untersucht, sowie allgemein den menschlichen Umgang mit Technologien thematisiert.

Im deutschsprachigen Raum beschäftigt sich der Ethnologe Alexander Knorr im Anschluss an Arturo Escobar (* 1952) mit der Erschließung des Cyberspace als Forschungsfeld für die Ethnologie.

Siehe auch

Literatur


Diese Artikel könnten dir auch gefallen


Die News der letzten 14 Tage 3 Meldungen

Knochen des Tages
ARA-VP-1-1558
ARA-VP-1-1558

Pliopapio alemui

Elemente: R. LM1

Middle Awash , Äthiopien