Bregma

Letzte Meldung:   Hieb- und Stichfest: So jagten Neandertaler vor 120.000 Jahren   –  In der Zeitschrift Nature Ecology and Evolution berichtet ein internationales Forscherteam über die ältesten, unzweifelhaften Jagdverletzungen der Menschheitsgeschichte. Die Studie liefert neueste Erkenntnisse zur Einnischung des Neandertalers und bringt die Forschung einen bedeutenden Schritt nach vorne: Sie zeigt, wie Neandertaler ihre Beute erlangten, vor allem in Bezug auf ....

Bregma

Aufsicht auf den Rattenschädel, Lage von Bregma und Lambda.

Als Bregma wird am Schädel derjenige Punkt bezeichnet, an dem die Sutura coronalis (Kranznaht), die das Stirnbein von den Scheitelbeinen trennt, und die Sutura sagittalis (Pfeilnaht), die die beiden Scheitelbeine trennt, zusammentreffen. Er hat Bedeutung in der Kraniometrie.

Literatur

  • Frank Nötzel, Christian Schultz, Matthias Hartung: Fernröntgenseitenbildanalyse Deutscher Ärzteverlag, 2007, S. 91 ISBN 978-3769133370
  • Boris Paraschkewow: Wörter und Namen gleicher Herkunft und Struktur. Lexikon etymologischer Dubletten im Deutschen Walter De Gruyter Inc, 2004, S. 44, ISBN 978-3110174700

Das könnte Dir auch gefallen