Basotho

Letzte Meldung:   Hieb- und Stichfest: So jagten Neandertaler vor 120.000 Jahren   –  In der Zeitschrift Nature Ecology and Evolution berichtet ein internationales Forscherteam über die ältesten, unzweifelhaften Jagdverletzungen der Menschheitsgeschichte. Die Studie liefert neueste Erkenntnisse zur Einnischung des Neandertalers und bringt die Forschung einen bedeutenden Schritt nach vorne: Sie zeigt, wie Neandertaler ihre Beute erlangten, vor allem in Bezug auf ....

Basotho

Die Basotho (Singular: Mosotho) sind ein aus Lesotho stammendes Bergvolk, das im Laufe des 19. Jahrhunderts entstand.

Zwischen 1836 und 1848 wurden versprengte Stämme in die Nation des Oberhauptes Moshoeshoe I. integriert, so dass die Bevölkerung des Stammes von 25.000 auf 80.000 anwuchs. Der französische Missionar Eugène Casalis hielt sich zu dieser Zeit bei den Basotho auf und schrieb eine Monografie über sie.

Die Basotho sprechen Sesotho.

Das Basotho Cultural Village, ein Dorf im QwaQwa National Park in Südafrika demonstriert die Geschichte, Kultur und den Lebensstil der Basotho. Bekannt wurde dieses Dorf auch durch Helmut Lotti, der sein TV-Special von Out of Africa dort aufzeichnete.


Das könnte Dir auch gefallen