Anta de Cerqueira


Anta Cerqueira bei Couto Esteves

Die Anta de Cerqueira (auch Arca de Cerqueira oder Casa da Moura genannt) ist eine große Megalithanlage in Couto Esteves, 1,6 km südlich von Campo d' Arca in Portugal. Sie liegt in der Sierra Arestal und ist die vollständigste aller Antas im Distrikt Aveiro.

Die in den 1950er und in den 1980er Jahren untersuchte Anta ist zwischen 4000 und 3500 v. Chr. errichtet worden und liegt in einer Nekropole bestehend aus acht Denkmälern. Die polygonale Breitkammer, deren Hauptachse quer zum Gang liegt, ist etwa 3,5 m breit, 3,0 m lang und besteht aus neun Tragsteinen. Der einzige Deckstein (3,75 × 3,25 m) und die meisten Seitensteine des Ganges (4,4 m lang) sind erhalten. Der ursprünglich von Randsteinen gefasste Hügel ist noch weitgehend erhalten. Der Weg nach Cerqueira hat ihn so angeschnitten, dass der Gang auf die Straße mündet. Die Anta ist unter Schutz gestellt und besitzt eine Schautafel mit ausführlicher Erklärung.

Funde

Eine Pfeilspitze, drei Feuersteinklingen sowie Mahlsteine und Goldfragmente.

Literatur

  • Teresa Gamboa (Hrsg.): Património arquitectónico e arqueológico classificado. Band 3: Distrito de Braga. IPPAR - Secretaria de Estado da Cultura, Lissabon 1993, S. 25.

Weblinks

40.779944444444-8.3099722222222Koordinaten: 40° 46′ 48″ N, 8° 18′ 36″ W


Diese Artikel könnten dir auch gefallen