Alexander Knorr ist ein deutscher Ethnologe, der insbesondere im Bereich der Cyberanthropology forscht.

Wissenschaftlicher Werdegang

Knorr studierte Ethnologie, Psychologie und Theaterwissenschaft an der Universität München. Im Jahr 2002 promovierte Knorr mit dem Thema: „Metatrickster: Burton, Taxil, Gurdjieff, Backhouse, Crowley, Castaneda“ und wurde 2009 mit dem Projekt maxmod - an ethnography of cyberculture habilitiert. Zur Zeit lehrt und forscht Knorr an der Universität München.

Werke

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen


Die News der letzten 14 Tage 1 Meldungen

Knochen des Tages
SK 22
SK 22

Australopithecus robustus

Elemente: R. LM3

Swartkrans , Südafrika