Agathemeros (Koroplast)


Agathemeros (griechisch Ἀγαθήμερος) war ein griechischer Koroplast, der im 1. Jahrhundert v. Chr. in Myrina in Kleinasien tätig war.

Agathemeros ist nur von Signaturen auf zwei Tonstatuetten bekannt. Eine Statuette aus Amorgos zeigt den Gott Apollon mit einer Kithara und befindet sich heute im Archäologisches Nationalmuseum in Athen,[1] die andere zeigt einen Hahn und befindet sich in den Staatlichen Antikensammlungen in München.[2]

Literatur

  • Dominique Kassab: Statuettes en terre cuite de Myrina. Corpus des signatures, monogrammes, lettres et signes. Paris 1988, Nr. 23 (1), 1/2 (Bibliothèque de l'Institut français d'études anatoliennes d'Istanbul, 29).
  • Rainer Vollkommer: Agathemeros (I). In: Rainer Vollkommer (Hrsg.): Künstlerlexikon der Antike. Nikol, Hamburg 2007, S. 9–10.

Einzelnachweise

  1. Inventarnummer NM 5992.
  2. Inventarnummer München 6638.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen