Aegean Dendrochronology Project

Letzte Meldung:   Neandertaler Gene geben Aufschluss über Gehirnevolution   –  Ein typisches Merkmal des modernen Menschen ist die ungewöhnlich runde Kopfform, die uns von länglichen Schädeln anderer Menschenarten unterscheidet. Mit Hilfe von Neandertaler DNA in heute lebenden Europäern haben Wissenschaftler Gene entdeckt, die Einfluss auf die runde Schädelform haben. Ein Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Psycholinguistik und MPI für evolutionäre Anthropolog....

Aegean Dendrochronology Project

Das Aegean Dendrochronology Project ist ein dendrochronologisches Projekt, um im Bereich Italiens und Griechenlands, ferner Anatoliens, Georgiens, des Libanons und Ägyptens eine lückenlose Skala von Baumringchronologien für verschiedene Baumarten zu erstellen. Das Projekt wurde 1973 von Peter Ian Kuniholm begonnen, der Dozent an der Cornell University in New York ist.

Die Mitarbeiter entnehmen Proben aus Holzfunden und Artefakten und führten bisher 10 Millionen Baumringbestimmungen durch. Eine Skala für Eichenholz deckt den Zeitraum von 2004 bis 518 v. Chr. ab. In Teilen noch unvollständig ist ein Zeitraum von insgesamt 9000 Jahren.

Siehe auch

Weblinks


Das könnte Dir auch gefallen