Adrasos

Letzte Meldung:   Hieb- und Stichfest: So jagten Neandertaler vor 120.000 Jahren   –  In der Zeitschrift Nature Ecology and Evolution berichtet ein internationales Forscherteam über die ältesten, unzweifelhaften Jagdverletzungen der Menschheitsgeschichte. Die Studie liefert neueste Erkenntnisse zur Einnischung des Neandertalers und bringt die Forschung einen bedeutenden Schritt nach vorne: Sie zeigt, wie Neandertaler ihre Beute erlangten, vor allem in Bezug auf ....

Adrasos

Adrasos (Άδρασός, Adrassus) ist ein antiker Ort in der kleinasiatischen Landschaft Isaurien. Er befindet sich in der Nähe des Dorfes Balabolu und liegt 27 km westlich des heutigen Mut (Türkei).

Erhalten haben sich geringe Reste einer römisch-byzantinischen Siedlung mit Mauern und zwei Kirchenruinen. Nordwestlich des Ortes liegen große Nekropolen mit Gräbern verschiedener Typen, z. T. mit Inschriften und Reliefs, aus dem 4.-6. Jahrhundert n. Chr.

Literatur

Weblink

36.64752777777833.15725Koordinaten: 36° 38′ 51″ N, 33° 9′ 26″ O


Das könnte Dir auch gefallen