Accomac

Letzte Meldung:   Neandertaler Gene geben Aufschluss über Gehirnevolution   –  Ein typisches Merkmal des modernen Menschen ist die ungewöhnlich runde Kopfform, die uns von länglichen Schädeln anderer Menschenarten unterscheidet. Mit Hilfe von Neandertaler DNA in heute lebenden Europäern haben Wissenschaftler Gene entdeckt, die Einfluss auf die runde Schädelform haben. Ein Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Psycholinguistik und MPI für evolutionäre Anthropolog....

Accomac

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Accomac (Begriffsklärung) aufgeführt.

Die Accomac (Acco-mac das Land dahinter) waren ein Indianer-Stamm der Algonkin-Sprachfamilie. Sie gehörten der Powhatan-Konföderation an. 1812 verloren sie ihre Identität als eigenständiger Stamm und gingen in verschiedenen anderen Stämmen auf.

Nach den Accomac wurde eine Stadt im US-Bundesstaat Virginia benannt, siehe Accomac (Virginia).

Siehe auch: Liste nordamerikanischer Indianerstämme


Das könnte Dir auch gefallen