AS (Zeitschrift)

Letzte Meldung:   Neandertaler Gene geben Aufschluss über Gehirnevolution   –  Ein typisches Merkmal des modernen Menschen ist die ungewöhnlich runde Kopfform, die uns von länglichen Schädeln anderer Menschenarten unterscheidet. Mit Hilfe von Neandertaler DNA in heute lebenden Europäern haben Wissenschaftler Gene entdeckt, die Einfluss auf die runde Schädelform haben. Ein Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Psycholinguistik und MPI für evolutionäre Anthropolog....

AS (Zeitschrift)

AS (ehemals Archäologie der Schweiz) ist eine archäologische Fachzeitschrift. Sie ist das Mitteilungsblatt von Archäologie Schweiz (ehemals Schweizerische Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte).

Die Zeitschrift ist dreisprachig. Sie erscheint viermal im Jahr in einer Auflage von rund 3500 Exemplaren[1]. Sie berichtet unter anderem über neueste Entdeckungen, Ausstellungen und experimentelle Archäologie. Erscheinungsort ist Basel, die Zeitschrift trägt die ISSN 0255-9005.

Der erste Jahrgang erschien 1978. Der Titel lautete damals Archäologie der Schweiz – Archéologie suisse – Archeologia svizzera. Seit 2001 wird der jetzige Titel verwendet, zunächst noch mit dem alten Titel als Untertitel. Seit 2006 lautet der Untertitel entsprechend dem Herausgeber Archäologie Schweiz – Archéologie suisse – Archeologia svizzera.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Mediadaten

Das könnte Dir auch gefallen