Ady (Einheit)

Der Ady, auch Adih oder Adee[1], war ein Längenmaß in der Präsidentschaft Madras in Ostindien und die Bezeichnung für das Maß Fuß. Er wurde auch mit malabarischer Fuß bezeichnet.

  • 1 Ady = 117,77 Pariser Linien = 0,26568 Meter
  • 1 Ady = 10,46 Zoll (engl.)
  • gesetzlich 24 Adies = 1 Kjuli/Culi/Culy = 20,92 Fuß (engl.); in der Praxis 26 Adies = 22,663 Fuß (engl.)[2]

Literatur

  • Johann Michael Leuchs: Der Kontorwissenschaft … Teil: Die vollständige Geld-, Münz-, Maß- und Gewichtskunde. Band 3, Verlag Leuchs und Komp., Nürnberg 1834, S. 135

Einzelnachweise

  1. Autorenkollektiv: Meyers Konversationslexikon. Band 1, Verlag des Bibliographischen Instituts, Leipzig und Wien, Vierte Auflage, 1885-1892 S.118
  2. Christian Nelkenbrecher: J. C. Nelkenbrecher's Allgemeines Taschenbuch der Münz-, Maß- und Gewichtskunde. Sanderschen Buchhandlung, Berlin 1828, S. 297