Abianus

Abianus ist ein keltischer Gott Galliens und wird nach der Interpretatio Romana mit Mercurius gleichgesetzt.

Inschriften zu Abianus sind in Gordes (Apta), [1], Castelnau-le-Lez [2] und Saint-Rémy-de-Provence (Glanum) [3], alle in der römischen Provinz Gallia Narbonensis, gefunden worden.

Sprachlich dürfte die Lautung des Namens Abianus mit der irischen Sagengestalt Abhcan zusammenhängen.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. CIL XII, 06034 Deo / Abia/nio / u(t) v(overat) l(ibens) l(aetus)
  2. ILGN 666
  3. AE 1937, 143 Abian//o / Caeci[li]/us Firm/us / v(otum) s(olvit) l(ibens) m(erito)