19
0
1795

Das größte Abenteuer der Menschheit

Aufrechter Gang
Die wohl berühmteste Darstellung der Evolution des Menschen. Dieses Bild können Sie in höheren Auflösungen downloaden

Viele Menschen sind von der Vorstellung fasziniert, dass es einmal Wesen auf unserer Erde gegeben hat, die zwar aufrecht gingen, aber den Kopf eines Menschenaffen auf den Schultern trugen.

Diese Homepage möchte ein wenig von der Faszination dieses Themas vermitteln. Die Paläoanthropologie ? selbst forscht innerhalb der Grenzen der biologischen und geologischen Wissenschaften. Ganz nüchtern also, und sie hat zu religiösen Deutungen über den Ursprung des Menschen nichts beizutragen. Das Forschungsgebiet der Paläoanthropologie umfasst also die anatomischen und funktionellen Merkmale des Menschen bis hin zu der dem Menschen eigenen Kulturfähigkeit.

Neues aus der Forschung:

Ötzi - Ein heimtückischer Mord und Kontakte nach Mittelitalien

Meldung vom 20.09.2016 12:16
Auf dem internationalen Mumienkongress präsentieren Forscher neue Erkenntnisse

Menschen nutzten schon vor 40.000 Jahren spezielles Werkzeug zur Seilherstellung

Meldung vom 26.07.2016 12:38
Archäologen der Universität Tübingen präsentieren gut erhaltenen Fund aus Mammutelfenbein – Te ...

Steinzeitliches Getreide

Meldung vom 21.07.2016 10:32
Gerstengenom aus 6000 Jahre alten Samen entschlüsselt

Homo erectus ging wie wir

Meldung vom 13.07.2016 17:03
1,5 Millionen Jahre alte Fußabdrücke geben Einblicke in das Leben von Frühmenschen

Kannibalismus unter den späten Neandertalern im nördlichen Europa

Meldung vom 06.07.2016 13:08
Ein Forscherteam entdeckt an Funden aus den Höhlen von Goyet in Belgien zudem Hinweise auf Gebrauch ...

Deutsch-russisches Team entdeckt 6.000 Jahre alte Schädel mit chirurgischen Schädeleröffnungen

Meldung vom 17.06.2016 00:21
Anthropologen des Deutschen Archäologischen Instituts vermuten rituelle Gründe für die hoch riska ...